Terminänderung RegioKonferenz Metropolregion Rhein-Neckar

Konferenz auf den 14. Juni 2010 verlegt

Stuttgart, 17.02.2010

Für die RegioKonferenz in der Metropolregion Rhein ? Neckar musste eine Terminänderung vorgenommen werden. Die Konferenz wird nun am 14. Juni 2010 in der Universität Heidelberg stattfinden.

Die Konferenz, die als eintägige Arbeitskonferenz geplant ist, wird als Schwerpunktthema die Vereinbarkeit von Familie und Beruf behandeln. Sie richtet sich an Kommunalvertreter, Führungspersonen und Personalverantwortliche aus Betrieben, Hochschulen, Vertretern von Bildungseinrichtungen und interessierte Fachpersonen.

Neben einem Fachvortrag und einer Podiumsdiskussion am Vormittag werden am Nachmittag der Veranstaltung diverse Workshops angeboten, in denen innovative Best Practice Beispiele präsentiert und diskutiert werden.

Gastgeber der RegioKonferenz sind das Heidelberger Bündnis für Familien und die FamilienForschung Baden-Württemberg. Veranstaltet wird die RegioKonferenz in Zusammenarbeit mit der Metropolregion Rhein-Neckar. Die Veranstaltung wird gefördert vom Ministerium für Arbeit und Soziales sowie fachlich unterstützt von zahlreichen Multiplikatoren aus den Kreisen, Kommunen, Industrie, Handwerk und Wissenschaft der Metropolregion.

Das Konferenzprogramm mit Anmeldeformular ist ab Anfang April auf dem Portal www.familienfreundliche-kommune.de abzurufen.

Kontakt:

FamilienForschung Baden-Württemberg,

Alexandra Schmider, Tel.: 0711/641-2689, alexandra.schmider@stala.bwl.de

Jens Ridderbusch, Tel.: 0711/641-2719, jens.ridderbusch@stala.bwl.de

Quelle

FaFo FamilienForschung Baden-Württemberg im Statistischen Landesamt Baden-Württemberg