• Handreichung Familienfreundliche Kommune

    Wissen über die Ausgangslage vor Ort ist wichtig für die weitere Verbesserung der Familienfreundlichkeit. Die "Handreichung Familienfreundliche Kommune" ist für den internen Gebrauch in der Gemeindeverwaltung gedacht. Mit ihrer Hilfe lässt sich eine strukturierte Bestandsaufnahme durchführen. Im Anschluss können Entwicklungsziele festgelegt und Zeithorizonte bestimmt werden. Die Handreichung ist Ergebnis der Zusammenarbeit der Lokalen Bündnisse für Familie Baden-Württemberg, der FamilienForschung Baden-Württemberg und des Kommunalverbandes für Jugend und Soziales Baden-Württemberg.

    Stuttgart, 2007.

    Download hier möglich