Villa Filou

Kindertagesstätte der Orsay GmbH

Anlass und Ziele

Das Willstätter Unternehmen Orsay hat mit dem Aufbau des betriebseigenen Kindergartens "Villa Filou" im eigenen Interesse auf die familiären Bedürfnisse seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter reagiert: Bei einem Frauenanteil von 75% der Belegschaft geht dem Unternehmen durch das Ausscheiden von Mitarbeiterinnen aufgrund von Elternschaft regelmäßig wertvolles Know-How verloren. Durch die Einrichtung der betriebseigenen Kindertagesstätte soll diesem kontraproduktiven Verlust qualifizierter Arbeitskräfte Einhalt geboten werden.

Die Tagesstätte bietet deshalb Öffnungszeiten an, die zu einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie beitragen. Auf diese Weise soll den Frauen der berufliche Wiedereinstieg erleichtert werden. Als weiterer Vorteil kommt hinzu, dass die Eltern aufgrund der räumliche Nähe von Unternehmen und Einrichtung in Problemfällen immer unmittelbar erreichbar bleiben und in diesem Bewußtsein beruhigt ihren Arbeitstag in Angriff nehmen können.

Zielgruppen

Kinder im Alter von drei Monaten bis sechs Jahren

Angebote und Umsetzungsschritte

2002 fand sich eine Gruppe engagierter Eltern mit dem Ziel zusammen, für die Mitarbeiter von Orsay eine professionelle Kinderbetreuungseinrichtung aufzubauen. Bei der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten war deren Nähe zum Unternehmen besonders wichtig. Ein ehemaliger Kindergarten in Willstätt genügte schließlich den Ansprüchen und die Einrichtung konnte im Frühjahr 2005 eröffnet werden. Der Kindergarten ist als eingetragener Verein mit der Orsay GmbH als Fördermitglied organisiert.

Ergebnisse und Auswirkungen

Das Betreuungsangebot der Einrichtung wird heute durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr gut angenommen, was auch mit ihrer Nähe zu Frankreich und mit der Beschäftigung vieler Französinnen und Franzosen im Unternehmen zusammenhängt. Um für ein ausgewogenes deutsch-französisches Verhältnis zu sorgen, wurde eine zweisprachige Erzieherin eingestellt. Derzeit können zwei Gruppen mit jeweils maximal 15 Kindern betreut werden. Insgesamt gesehen tragen heute vor allem die auf die Arbeitzeit zugeschnittenen Betreuungszeiten zum Erfolg der "Villa Filou" bei.

Finanzierung

Elternbeiträge, Orsay beteiligt sich als Fördermitglied des Vereins an den Kosten der Einrichtung