Save the Date: 1. Fachkongress des Netzwerkes Familienpaten Baden-Württemberg

Das Netzwerk "Familienpaten" ist eine flankierende Maßnahme des Landes Baden-Württemberg zur Bundesinitiative "Frühe Hilfen" und feiert im Herbst sein einjähriges Bestehen. Es bietet ein primär präventives Unterstützungsangebot für Familien mit Säuglingen und kleinen Kindern, welches darauf ausgerichtet ist, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten und Ressourcen der Familien zu stärken. Denn nicht alle Mütter und Väter können auf Familienangehörige, Nachbarn oder Freunde zurückgreifen, die sie in stressigen Momenten entlasten könnten. FamilienpatInnen leisten niederschwellige Hilfe auf Zeit und bieten schnelle und unbürokratische Unterstützung.

Programm:

  • Eröffnung des Fachkongresses durch die Schirmherrin des Netzwerkes, Katrin Altpeter, MdL, Ministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren in Baden-Württemberg
  • Fachvortrag "Was Kinder in den ersten Lebensjahren brauchen", Prof. Dr. Fabienne Becker-Stoll
  • Workshops, die sich an ehrenamtliche FamilienpatInnen, Fachkräfte des Programms "Familienpaten" und Interessierte richten
  • Möglichkeiten zur Vernetzung und zum Austausch
  • Resümee zur Bedeutung der ehrenamtlichen Strukturen im Bereich der Frühen Hilfen

Ein ausführliches Programm wird nach der Sommerpause herausgegeben.

Die Veranstaltung richtet sich an NetzwerkpartnerInnen, Fachkräfte, Ehrenamtliche, interessierte Organisationen sowie Entscheidungsträger aus politischen Einrichtungen.

Kosten: 35 € (Verpflegung)

Anmeldung: Fragen und Vormerkungen werden per E-Mail gerne entgegen genommen.

Kontakt:

Tanja Stricker, Leiterin der Koordinierungsstelle Netzwerk Familienpaten Baden-Württemberg Tel: 0711 242818, tanja.stricker@netzwerk-familienpaten-bw.de

Zeit, Ort

Montag, 03.11.2014

Geno-Haus Stuttgart

Veranstalter

Netzwerk Familienpaten Baden-Württemberg